Unterstützen

Singasylum lebt vom Engagement der Teilnehmer*innen und wird zu großen Teilen ehrenamtlich geführt. Daher freuen wir uns jederzeit über Mitstreiter*innen. Die Aufgaben reichen von der Organisation von Proben, Konzerten und gemeinsamen Ausflügen bis zu Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung. Zurzeit suchen wir für den Standort Friedrichstadt noch Helfer*innen. Interessenten können sich gern per Mail melden (kontakt@singasylum.de) – oder einfach bei einer Probe vorbeischauen.

Zudem freuen wir uns auch über finanzielle UnterstützungDer Verein ist vom Finanzamt Dresden als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Beiträge sind daher steuerlich abzugsfähig. Eine Zuwendungsbestätigung kann ausgestellt werden. Bitte kontaktieren Sie uns für genauere Informationen per E-Mail (kontakt@singasylum.de).